Skip to content

Veranstaltungen aus dem DV Essen

Himmelstouren zur Fastenzeit

Essen, 16. Januar 2024. Der Tradition, in der Fastenzeit auf Alkohol, Fernsehen oder Süßigkeiten zu verzichten, um sich in dieser freiwilligen Beschränkung auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren, ist ungebrochen. Der DJK-Sportverband Essen schlägt in diesem Jahr einen anderen Weg zum selben Ziel vor: Zusammen mit dem Verein DJK Altendorf 09 bietet er an allen Sonntagen der Passionszeit so genannte „Himmelstouren“ an – das sind Wanderungen über sechs verschiedene Halden des Ruhrgebiets mit spirituellen Impulsen.

More

NRW-offenen Diözesan- und Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen

1698607344924
1698607452559
1698607519244
PHOTO-2023-10-29-14-16-15
PHOTO-2023-10-29-14-16-51
PHOTO-2023-10-29-14-16-52
PHOTO-2023-10-29-14-16-53
PHOTO-2023-10-29-14-16-54
PHOTO-2023-10-29-14-16-55
PHOTO-2023-10-29-14-16-56
PHOTO-2023-10-29-14-16-57
PHOTO-2023-10-29-14-16-58
PHOTO-2023-10-29-14-16-59
previous arrow
next arrow
 
Am 29. Oktober richtete die SG Gelsenkirchen die NRW-offenen Diözesan- und Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen aus.  Mit 92 Mädchen und 62 Jungen aus Annen, Osterfeld, Essen-Werden, Witten, Duisburg und Gelsenkirchen war es ein spannender Wettkampf, der von der SG Gelsenkirchen mit Unterstützung des DJK Landesverbandes NRW erfolgreich bewältigt wurde.

More

 

 

 

Das Fronleichnamswochenende stand ganz im Zeichen des Handballs. Für 28 junge Sportbegeisterte bot die Jugendbildungsstätte St. Altfrid in Essen-Kettwig eine tolle Kulisse für das Sportcamp, das nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch kreatives Angebot und jede Menge Spaß bereithielt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, ihre Handball-Fähigkeiten zu verbessern, da sie von erfahrenen Trainern professionell betreut und angeleitet wurden. Zusätzlich konnten die Kinder ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie ihre eigenen Bälle und Trinkflaschen bemalten.

Nach so viel Training wurde es Zeit für eine erfrischende Abkühlung – in einer packenden Wasserschlacht tobten sich die Kinder aus und hatten riesigen Spaß. Auch die kurzen Nächte konnten die Begeisterung der Kinder nicht trüben, denn das energiegeladene Miteinander beim Sport, Spiel und der Zusammenkunft in der Gruppe brachte genügend Power und Spaß mit.

Beim Abschlussimpuls waren alle Kinder glücklich und sichtlich begeistert über das erlebte Wochenende. Sie konnten neue Freunde gewinnen und ihre Handball-Fähigkeiten verbessern. Ein Wochenende, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Abschluss unserer DJK Himmelstouren

IMG_2338
IMG_2323
IMG_2328
IMG_2333
IMG_2342
IMG_2344
previous arrow
next arrow
 

Wieder waren es rund 50 Pilgerinnen und Pilger, die sich zur 6. DJK-Himmelstour zusammenfanden: Gestartet wurde an Haus Ripshorst und schnell kamen wir zum ersten Highlight – dem „Zauberlehrling“, der auch unter dem Begriff des „Tanzenden Strommastes“ bekannt ist. Weiter ging’s am Kanal entlang zum Kaisergarten und schließlich zur Knappenhalde.

Unser geistlicher Beirat Andreas Strüder, der aufgrund einer Erkrankung kurzfristig nicht teilnehmen konnte, hatte einen Stationsgottesdienst vorbereitet, mit dem wir gut in die Karwoche einsteigen konnten. Die Texte waren wieder auf die Stationen des Weges abgestimmt und boten viel Stoff zum Nachdenken und zur Besinnung.

Gute 12 km war die Tour lang und wer nicht dabei sein konnte, kann mit diesem gpx-Track den Weg nachlaufen: https://www.komoot.de/user/261069040552/tours?type=recorded

So – damit sind die DJK-Haldentouren 2023 Geschichte. Wie immer gilt es am Ende Danke zu sagen für die viele Unterstützung, die es braucht, damit die Haldentouren erfolgreich sind: Dem Team um Monika, die die Palmzweige gebunden haben, Katja, die meist am Ende blieb und darauf achtete, dass niemand verloren ging, und viele andere wären auch noch zu nennen. Danke – es waren wieder tolle Touren mit Euch.

Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr!

 

5. Etappe unserer Himmelstouren

Abstieg
Aufstieg
Gruppenfoto
im Regen
IMG_2278
IMG_2311
Skihalle
Wanderung
previous arrow
next arrow
 

Nein, diesmal war der bislang sehr gute Draht zu Petrus offensichtlich gestört: Waren es zu Beginn unserer 5. DJK-Haldentour nur einige einzelne Tropfen, die auf die rund 50 Teilnehmenden fielen, goss es zum Ende hin richtig kräftig. Doch die gut ausgerüsteten Pilgerinnen und Pilger ließen sich dadurch die Stimmung nicht vermiesen: Unter Leitung von Josef Finke (DJK Adler Bottrop) ging es zunächst zu den beiden Bottroper Attraktionen „Sky Diving“ und „Ski-Halle“, wo wir auch noch eine kleine Führung erhielten. Schon erstaunlich, wie viele Menschen sich dort zum Skifahren getroffen haben. Dann aber hoch zum Tetraeder – einem der bekanntesten Wahrzeichen der Ruhrgebiets-Haldenlandschaften. „So wie man in Paris den Eiffeltum besteigt, gehört in Bottrop ein Gang auf den Tetraeder einfach dazu“, sagte Josef Finke und führte unsere Gruppe bis ganz nach oben.

Pressemitteilung 6. Etappe

4. Etappe der DJK Himmelstouren

Flasche
Flasche1
Halde Norddeutschland
Himmelstreppe
Impuls
Messe
Rast
Rast2
Startbild
WEg1
WEg2
Weg3
WEg4
Weg5
previous arrow
next arrow

„Himmelstouren“ werden fortgesetzt

Essen, 20. März 2023. Knapp 50 Teilnehmende haben gestern die „DJK-Himmelstour“ zur Halde Norddeutschland und zum Kloster Kamp absolviert. Diese Touren sind das Angebot des katholischen Sportverbandes, in der Fastenzeit die Sonntage mit einer inspirierenden Auszeit zu begehen. Ein Angebot, dass seit vielen Jahren gut angenommen wird. 

weiterlesen

3. Etappe der DJK Himmelstouren

Essen, 13. März 2023. Halbzeit bei den „DJK-Himmelstouren“: Drei der sechs Haldenwanderungen, die der DJK-Sportverband im Bistum Essen in der diesjährigen Fastenzeit anbietet, sind absolviert. Die DJK-Himmelstouren werden am kommenden Sonntag mit der „Königsetappe“ fortgesetzt: Sie ist 16,6 km lang und führt uns zur Zeche Norddeutschland und zum Kloster Kamp, wo wir einen Impuls in der Klosterkirche haben werden.

 

 

2. Etappe unserer Himmelstouren

IMG_2244
IMG_2243
IMG_2242
IMG_2241
IMG_2238
IMG_2236
IMG_2234
334584199_1263128204276780_6334232564987641174_n
IMG_1495
IMG_1491
IMG_1483
IMG_1481
IMG_1480
IMG_1474
IMG_1469
IMG_1467
IMG_1463
IMG_1461
2
1
previous arrow
next arrow

Essen, 6. März 2023. Großen Anklang finden weiterhin die „DJK-Himmelstouren“, bei denen der Sportverband jeden Sonntag in der Fastenzeit eine der Halden im Ruhrgebiet besucht: Nach dem Bochumer Tippelsberg und Halde Schwerin steht am kommenden Sonntag die Gladbecker Haldenwelt auf dem Programm. Andreas Strüder, Geistlicher DJK-Beirat des Sportverbands im Bistum Essen, hat wieder passende Texte als spirituelle Impulse zusammengestellt, die unterwegs vorgetragen werden.weiterlesen

1. Etappe unserer Himmelstouren 2023

Flasche
Heft
Rucksack
IMG_1209
IMG_1222
IMG_1235
IMG_1238
IMG_1249
IMG_1251
IMG_1241
IMG_1255
IMG_1259
IMG_1268
IMG_1271
IMG_1276
IMG_1277
IMG_1278
IMG_1279
previous arrow
next arrow

Essen, 27. Februar 2023. Großen Anklang hat die erste der „DJK-Himmelstouren“ gefunden, die der DJK-Sportverband Essen zusammen mit dem Verein DJK Altendorf 09 am vergangenen Wochenende angeboten hat und die am kommenden Sonntag ihre Fortsetzung findet. Knapp 60 Menschen waren zur Bochumer Tippelsberg gekommen, um mit Bewegung und spirituellen Impulsen einen besonderen Schwerpunkt in der Fastenzeit zu setzen. weiterlesen

Der Fussballnachwuchs zu Gast in Essen

20230107_123222
20230107_123252
20230107_131540
20230107_132806
image0
image1
image2
image3
image4
IMG_2109
IMG_2117
IMG_2119
IMG_2122
IMG_2129
IMG_2132
IMG_2136
IMG_2139
IMG_2142
IMG_2143
IMG_2146
IMG_2147
previous arrow
next arrow
 
Am vergangenen Wochenende (07./08.01) fanden die DJK Bundeshallenmeisterschaften der C-Jugend in der Sporthalle des Gymnasiums Essen Nord-Ost statt. Ausrichter dieses packenden Hallenfußballturniers war der DJK Diösezanverband Essen zusammen mit DJK Juspo Altenessen 1918 e.V. Wirklich spannende und packende Begegnungen, die sich die Jugendmannschaften hier bei uns in Essen vor einer tollen Kulisse leisteten. Die Siegerehrung übernahm der Schirmherr der Veranstaltung unser Oberbürgermeister Thomas Kufen.
 

Nachwuchsehrung

IMG_0771
IMG_0772
IMG_0773
IMG_0774
IMG_0775
IMG_0776
IMG_0777
IMG_0778
IMG_0779
IMG_0780
IMG_0783
IMG_0784
IMG_0786
IMG_0787
IMG_0788
IMG_0790
IMG_0802
IMG_0803
IMG_0806
IMG_0807
IMG_0808
IMG_0809
IMG_E0788
IMG_E0809
index
Collage1Nachwuchsehrung 2022
Collage2Nachwuchsehrung 2022
previous arrow
next arrow
 
Nach einer zweijährigen Pause wurden am vergangenen Freitag nun schon zum vierten Mal in Präsenz junge DJK-Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler geehrt. In familiärer Atmosphäre kamen rund 60 junge Sportler:innen, Trainer:innen, Eltern und Vereinsverantwortliche zusammen, um die Sieger in den Kategorien Einzelsportler, Einzelsportlerin, Mannschaft und Trainer zu küren.
Nach der Begrüßung durch den Jugendleiter der DJK Sportjugend Essen folgte das geistliche Wort zum Thema „Gewinner“, das die Gäste mit dem passenden Lied von Clueso auf den Abend einstimmte.
 
Nach einer kurzweiligen Ehrung der ausgewählten DJKler:innen, ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Bei Pizza und einem alkoholfreiem Cocktail fand die Ehrung ihren Ausklang.
Vielen Dank, dass Ihr alle dabei wart! Wir freuen uns schon auf`s nächste Jahr!
Euer Team der DJK Sportjugend Essen e.V.
AOKB3258
DWFC9059
IMG_0781
IMG_0782
IMG_0785
IMG_0789
IMG_0791
IMG_0792
IMG_0793
IMG_0794
IMG_0795
IMG_0796
IMG_0797
IMG_0798
IMG_0799
IMG_0800
IMG_0801
IMG_0804
IMG_0805
IMG_0810
IMG_E0779
previous arrow
next arrow

45. DV Meisterschaften im Schwimmen

DV Vorsitzender gestreckt
Einschwimmen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
P1250425
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Siegerehrung1
Siegerehrung2
Staffelablösung
previous arrow
next arrow

Nach pandemiebedingter zweijähriger Unterbrechung fanden am 16.10. im Hallenbad Oberhausen die 45. Diözesanmeisterschaften im Schwimmen statt. Einen wichtigen Schwerpunkt bildete der „kindgerechte Wettkampf“, bei dem die Sechs- und Siebenjährigen über jeweils eine Bahn in verschiedenen Übungslagen an den Schwimmsports herangeführt werden. Den Nachwuchs für die Freuden des Schwimmsports zu begeistern, stellt eine wichtige Säule der Vereinsarbeit nach den vielen Bewegungsmöglichkeitsausfällen der vergangenen zwei Jahre dar. Neben Kindern und Jugendlichen freuten sich auch einige Masterschwimmerinnen und Schwimmer über ein Wiedersehen. weiterlesen

Protokoll DV-Meisterschaften 2022

Integrativer Klettertag

IMG_E0727
IMG_E0723
IMG_0728
IMG_0727
IMG_0726
IMG_0725
IMG_0724
IMG_0723
IMG_0722
IMG_0721
IMG_0720
IMG_0719
previous arrow
next arrow

Integrative Klettern mit dem DJK Diözesanverband Essen e.V. – „Gemeinsam sportlich aktiv – egal, wo wir herkommen!“

Essen, 12.10.2022. Der DJK Diözesanverband Essen e.V. veranstaltete im Rahmen seines Projektes „Gemeinsam sportlich aktiv“ einen integrativen Klettertag in der Neoliet Kletterhalle in Mülheim. Teilgenommen haben Kinder und Jugendliche aus der Ukraine, die zurzeit in der Jugendbildungsstätte St. Altfrid untergebracht sind und Kinder von DJK Tura 05 Dümpten e.V., die ihre Herbstferien zu Hause verbringen.

Die Idee eines integrativen Sportangebots entstand bei einem Sportwochenende Anfang Juni, bei dem die Kinder und Jugendlichen ganz selbstverständlich miteinander spielten und sprachliche Barrieren gemeinsam meisterten, erklärt Eve-Marie Prütz, Sport-, Jugend- und Bildungsreferentin des DV Essen. Fortgesetzt wurde dieses Angebot in den Sommerferien, wo immer mittwochs ein Angebot für alle Interessierten geschaffen wurde.

„Aufgrund des Erfolges entschlossen wir uns auch in den Herbstferien einen integrativen Aktionstag anzubieten,“ so Prütz. Durch den Bürgerbus-Verein Essen HMR e.V. wurden die Kinder in Kettwig abgeholt und zur Kletterhalle gefahren. Die Teilnehmer:innen versuchten sich an 12m hohen Kletterwänden und hatten jede Menge Spaß und feuerten sich gegenseitig an. Im Anschluss an einen anstrengenden aber auch spannenden Vormittag durften sich alle noch bei Pizza und kühlen Getränken stärken, bevor es dann müde aber auch sehr zufrieden zurück ging zum Haus St. Altfrid. 

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ mit Mitteln des Bundesministerium des Inneren und für Heimat auf Beschluss des Deutschen Bundestages gefördert. Wir danken allen Beteiligten für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf dieses Klettertages.

Bewegung und Besinnung

image0
image1
image2
image3
image4
previous arrow
next arrow
 
Ein intensives, bewegtes und bewegendes Wochenende geht zu Ende. Von Freitag bis Sonntag durfte unser gesitlicher Beirat gemeinsam mit Tobias Papies das Wochenende Bewegung und Besinnung des Djk Diözesanverband Essen gestalten. Die gemeinsame Zeit im Sportzentrum Ruhr (DJK Franz Sales Haus) und im Hotel Franz war geprägt durch Impulse und sportliche Aktivitäten zum Thema Neuanfang. Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen zeigten, es war ein tolles Wochenende mit spirituellen Anregungen zum Leben, mit sportlicher Aktivität und mit einer tragenden Gemeinschaft. Super war es auch Inklusion erleben zu dürfen, beim gemeinsamen Sport treiben und im lebendigen Gottesdienst im Franz Sales Haus. Wir durften bereichert und dankbar nach Hause fahren.

Gemeinsam sportlich aktiv- Wasserspiele 2.0

Essen, 20. Juli 2022; Sommer-Sonne- Sonnenschein- das mussten wir am Mittwoch nutzen! Spontan haben wir unseren 3. Aktionstag nochmal unter das Motto „Wasserspiele 2.0“ gestellt. Im Rahmen unseres Projektes „Gemeinsam sportlich aktiv“ erlebten die Kinder und Jugendlichen auf dem Gelände der Jugendbildungsstaette St. Altfrid abwechslungsreiche Stunden mit dem kühlen Nass. Gut ausgestattet mit reichlich Getränken und neuen Cappies konnte es losgehen. Besonders viel Spaß bereitete den Kindern und Jugendlichen die Unterwasserschatzsuche, mit einer Grillzange wurden hierbei Süßigkeiten aus einem kleinen Planschbecken gefischt.

Zum Schluss durfte der Wasserrutschenparkour mit anschließender Wasserschlacht natürlich nicht fehlen.

Nächste Woche geht es mit Minigolf am Seaside Beach weiter. Wir freuen uns wieder auf einen schönen Tag. Bitte meldet euch bis zum 26.07. unter info@djkessen.de an!

Gemeinsam sportlich aktiv- Wasserspiele

Essen, 13. Juli 2022. Unser zweiter Aktionstag im Rahmen des Projekts „Gemeinsam sportlich aktiv“ stand ganz unser dem Motto -Wasserspaß ohne Grenzen-. Beim Wasserbomben-Roulette, der Schwammstaffel und Zombieball mit Splashballs fanden nicht nur die kleinen Kinder Gefallen an der spaßigen Abkühlung. Das Highlight zum Schluss war mit Sicherheit unsere selbstgebaute Wasserrutsche. Aus einer Folie und einem kleinen Hügel wurde ein großes Vergnügen für alle Teilnehmer.
Nächste Woche geht’s für uns hoch hinaus. Wir planen unseren nächsten Aktionstag im Hochseilgarten am Baldeneysee. Wenn du mit dabei sein möchtest, melde dich bis Montag unter info@djkessen.de an. Das neue Projekt läuft zunächst nur in den Sommerferien und wird vom LandesSportBund NRW über den Kinder- und Jugendplan bezuschusst. Kosten für die Teilnehmenden fallen nicht an.

Gemeinsam sportlich aktiv - Rund um den Ball

Zunächst noch zurückhaltend, dann aber mit großem Spaß und sportlichem Ehrgeiz startete am 06. Juli 2022 unser Projekt „Gemeinsam sportlich aktiv“ mit ca. 15 Kindern und Jugendlichen auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte St. Altfrid. Gut ausgestattet mit neuen Sportshirts konnten die Mädchen und Jungen viele verschiedene Bewegungsspiele unter dem Motto „Rund um den Ball“ ausprobieren. Zum Abschluss wünschten sich die Kinder und Jugendlichen, passend zum Start der Fußball EM der Frauen, selber vor den Ball zu treten.
Es entstand ein schönes Miteinander, ein gelungener Abschluss des Tages.
Nächste Woche geht’s weiter und wir gönnen uns bei sommerlichen Temperaturen eine kleine Abkühlung. Mit spaßigen Wasserspielen wartet ein richtig cooler Sommernachmittag auf euch!
Treffpunkt ist um 15.00 Uhr auf der großen Wiese im Hof der Jugendbildungsstätte St. Altfrid (Charlottenhofstraße 61, 45219 Essen). Anmeldungen sind ab sofort unter info@djkessen.de möglich.
Der DJK Diözesanverband Essen bietet in den diesjährigen Sommerferien einmal wöchentlich ein besonderes Bewegungs- und Sportangebot für geflüchtete und andere Kinder und Jugendliche an. Auf dem Außengelände der Jugendbildungsstätte St. Altfrid in Essen-Kettwig hat der Sportverband dafür beste Voraussetzungen gefunden.

Ankündigung: Auf den Spuren der heiligen Maria Magdalena

Der DJK-Diözesanverband Essen bietet in Kooperation mit dem DJK-Sportverband am 23. Juli 2022 einen Pilgertag unter dem Titel „Maria Magdalena – bewegt, bewusst, bereichert“ an.

Im Jubiläumsjahr 2020 wurde die heilige Maria Magdalena als zweite DJK-Patronin eingesetzt. „Sie war mit Jesus unterwegs und hat ihn in Sieg und Niederlage, in Freude und Leid begleitet. Maria Magdalena ist leuchtendes Beispiel für uns und steht für Glaube in Bewegung“, sagt Elisabeth Keilmann, Geistliche Bundesbeirätin des werteorientierten Sportverbands, der bundesweit rund 450.000 Mitglieder zählt.

Am DJK-Pilgertag im Juli kommen die drei Säulen des Verbands – Sport, Gemeinschaft und Glauben – zusammen. Die Pilgerinnen und Pilger setzen sich in Bewegung, geistig und körperlich. weiterlesen

Erfolgreicher Pilgertag zur heiligen Maria Magdalena

IMG_1312-min
IMG_1316-min
IMG_1348-min
IMG_1369-min
IMG_8770-min
IMG_8773-min
IMG_8774-min
IMG_8776-min
IMG_8777-min
IMG_8778-min
IMG_8780-min
IMG_8784-min
IMG_8785-min
IMG_8787-min
IMG_8788-min
IMG_1298-min
IMG_1302-min
IMG_1307-min
IMG_1308-min
IMG_1309-min
IMG_1319-min
IMG_1321-min
IMG_1323-min
IMG_1326-min
IMG_1329-min
IMG_1330-min
IMG_1332-min
IMG_1339-min
IMG_1340-min
IMG_1341-min
IMG_1342-min
IMG_1344-min
IMG_1354-min
IMG_1356-min
IMG_1358-min
IMG_1361-min
previous arrow
next arrow

Essen, 25. Juli 2022. Großen Anklang hat der Pilgertag mit dem Titel „Maria Magdalena – bewegt, bewusst, bereichert“ gefunden, den der DJK-Diözesanverband Essen in Kooperation mit dem DJK-Sportverband am 23. Juli 2022 in Bochum-Wattenscheid angeboten hat. Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich ein, um sich auf der 16 km langen Strecke mit der Heiligen auseinanderzusetzen und gleichzeitig interessante Dinge aus der Wattenscheider Stadtgeschichte zu erfahren.

Den Pilgertag in Wattenscheid stattfinden zu lassen, lag nahe, denn hier gibt es eine Kirche, die Maria Magdalena gewidmet ist. „Die Heilige war mit Jesus unterwegs und hat ihn in Sieg und Niederlage, in Freude und Leid begleitet. Maria Magdalena ist leuchtendes Beispiel für uns und steht für Glaube in Bewegung“, sagt Elisabeth Keilmann, Geistliche Bundesbeirätin des werteorientierten Sportverbands, der bundesweit rund 450.000 Mitglieder zählt. So kamen beim DJK-Pilgertag die drei Säulen des Verbands – Sport, Gemeinschaft und Glauben – zusammen.

Die Strecke hatte Hubert Röser, 1. Vorsitzender des DJK-Diözesanverbands Essen, ausgekundschaftet. „Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Heiligen sollten die Teilnehmenden auch eine schöne Strecke kennenlernen, die mal wieder zeigt, wie attraktiv das Ruhrgebiet ist.“

Die spirituellen Impulse, die von Elisabeth Keilmann und Andreas Strüder, Geistlicher Beirat des DJK-Diözesanverbands Essen, zusammengestellt worden waren, fanden bei den Teilnehmenden ebenfalls viel Anklang. „Das hat mich innerlich sehr berührt“, sagte z.B. Dina Lentzsch aus Bochum, nachdem der Pilgertag mit einem Gottesdienst abgeschlossen war.

Finanziell gefördert wurde der Pilgertag durch das NRW-Landesförderprogramm »2000 x 1000 Euro für das Engagement«.

 
 

6. Etappe unserer Himmelstouren

IMG_0018-min
IMG_0024-min
IMG_0025-min
IMG_0026-min
IMG_0030-min
IMG_0036-min
IMG_0044-min
IMG_0050-min
IMG_0053-min
IMG_0056-min
IMG_0062-min
IMG_0065-min
IMG_0068-min
IMG_0072-min
IMG_0075-min
IMG_0079-min
IMG_0083-min
IMG_0087-min
IMG_0093-min
IMG_0096-min
previous arrow
next arrow

Die letzte „Himmelstour“ führte zur Schurenbachhalde

Essen, 11. April 2022. Die letzte der „DJK-Himmelstouren“, mit denen wir ein besonderes Angebot in der Fastenzeit geschaffen haben, führte vom Nordsternpark in Gelsenkirchen zur kargen Landschaft der Schurenbachhalde in Altenessen.

weiterlesen

5. Etappe unserer Himmelstouren

Geleucht Barbara Stiene-min
IMG_1559-min
IMG_1562-min
IMG_1565-min
IMG_1569-min
IMG_1572-min
IMG_1575-min
IMG_1577-min
IMG_1578-min
IMG_1583-min
IMG_1584-min
IMG_1586-min
IMG_1591-min
IMG_1592-min
IMG_1599-min
IMG_1603-min
IMG_1604-min
previous arrow
next arrow

Die letzte „Himmelstour“ startet am Palmsonntag

Essen, 5. April 2022. Die letzte der „DJK-Himmelstouren“, mit denen der Essener Sportverband ein besonderes Angebot in der Fastenzeit geschaffen hat, steht am kommenden Sonntag auf dem Programm: Dann sind Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit zu einer Wanderung auf die Schurenbachhalde eingeladen.

Die inhaltlichen Impulse werden erneut von Andreas Strüder, dem Geistlichen Beirat der DJK im Bistum Essen, vorbereitet, der Alltagserfahrungen mit biblischen Texten in Beziehung setzt und somit einen leichten Zugang ermöglicht.weiterlesen

4. Etappe unser Himmelstouren

1535
2
1495
1522
Das Geleucht
previous arrow
next arrow

Essen, 27. März 2022. Die „DJK-Himmelstouren“ erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit: Zur spirituellen Wanderung zur Halde Heinrich Hildebrand und der Landmarke „Tiger & Turtle“ ließen sich rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einladen. Am kommenden Sonntag geht die vorletzte Tour zur Halde Rheinpreußen mit dem „Geleucht“. weiterlesen

3. Etappe unserer Himmelstouren

IMG_1129-min
IMG_1130-min
IMG_1133-min
IMG_1423-min
IMG_1425-min
IMG_1427-min
IMG_1429-min
IMG_1430-min
IMG_1434-min
IMG_1441-min
IMG_1444-min
IMG_1445-min
IMG_1448-min
IMG_1449-min
IMG_1451-min
IMG_1457-min
IMG_1460-min
IMG_1463-min
IMG_1467-min
IMG_1471-min
IMG_1475-min
previous arrow
next arrow

„Himmelstouren“ werden fortgesetzt

Essen, 21. März 2022. Halbzeit bei den „DJK-Himmelstouren“: Drei der sechs Haldenwanderungen, die der DJK-Sportverband im Bistum Essen in der diesjährigen Fastenzeit anbietet, sind absolviert, am kommenden Sonntag führt der Weg nach Duisburg zur Halde Heinrich Hildebrand und der Landmarke „Tiger & Turtle“.  

Inhaltlich hatte Andreas Strüder, Geistlicher Beirat der DJK im Bistum Essen, die vergangene Haldenwanderung unter das Thema „Hoffnung“ gestellt: Ein Satz, eine Perspektive, die in dieser Fastenzeit vermutlich besonders schwerfällt. Sehen und erleben wir doch in diesen Tagen, wie fragil, wie zerbrechlich vieles ist – und viele Hoffnungen, Erwartungen erleben tiefe Enttäuschungen. Trotzdem – oder gerade deswegen – lud die gestrige Haldenwanderung dazu ein, sich den eigenen Sehnsüchten und Hoffnungen stellen. weiterlesen

2. Etappe unserer Himmelstouren

17f83f9646f_Barbara Stiene-min
IMG_1348-min
IMG_1352-min
IMG_1353-min
IMG_1354-min
IMG_1360-min
IMG_1364-min
IMG_1371-min
IMG_1372-min
IMG_1373-min
IMG_1375-min
IMG_1378-min
IMG_1380-min
IMG_1393-min
IMG_1396-min
IMG_1402-min
IMG_1404-min
IMG_1409-min
IMG_1415-min
IMG_1421-min
iStock-176817285-min
previous arrow
next arrow

„Himmelstouren“ werden gut angenommen

 Essen, 14. März 2022. Großen Anklang finden weiterhin die „DJK-Himmelstouren“, bei denen der Sportverband jeden Sonntag in der Fastenzeit eine der Halden im Ruhrgebiet besucht: Nach Rheinelbe und Haniel steht am kommenden Sonntag die Halde „Hoheward“ in Recklinghausen mit ihrem Observatorium auf dem Programm. Andreas Strüder, Geistlicher DJK-Beirat des Sportverbands im Bistum Essen, hat wieder passende Texte als spirituelle Impulse zusammengestellt, die unterwegs vorgetragen werden.weiterlesen

Bilder und Pressemitteilungen der vorangegangenen Touren findet ihr  hier!

 

„Himmelstouren“ werden gut angenommen

IMG_1206-min
IMG_1216-min
IMG_1219-min
IMG_1226-min
IMG_1227-min
IMG_1231-min
IMG_1235-min
IMG_1237-min
IMG_1242-min
IMG_1249-min
IMG_1263-min
IMG_1267-min
IMG_1269-min
IMG_1271-min
IMG_1272-min
IMG_1275-min
IMG_1278-min
IMG_1279-min
IMG_1302-min
IMG_1304-min
IMG_1306-min
IMG_1311-min
IMG_1328-min
IMG_1330-min
IMG_1332-min
P3060094-min
P3060107-min
P3060109-min
previous arrow
next arrow

Essen, 7. März 2022. Unerwartet großen Anklang haben die „DJK-Himmelstouren“ gefunden, die der DJK-Sportverband Essen zusammen mit dem Verein DJK Altendorf 09 am vergangenen Wochenende angeboten hat und die am kommenden Sonntag ihre Fortsetzung finden. 90 Menschen waren zur Halde Rheinelbe in Gelsenkirchen gekommen, um mit Bewegung und spirituellen Impulsen einen besonderen Schwerpunkt in der Fastenzeit zu setzen. Andreas Strüder, Geistlicher DJK-Beirat des Sportverbands im Bistum Essen, griff dabei natürlich auch den derzeit herrschenden Krieg in der Ukraine mit auf.

weiterlesen

Rückblick Inselexerzitien

„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen…“

Diese Hoffnung schenkende Zusage, die auch die Jahreslosung der Evangelischen Kirche in diesem Jahr ist, begleitete die Teilnehmerinnen der diesjährigen Inselexerzitien durch die gemeinsame Woche auf Norderney.

Nach zwei Jahren virtueller Inselexerzitien tat es gut wieder auf die Insel kommen zu können, die uns mit Strand, Wind, Weite und Meer willkommen hieß und tatsächlich nicht abwies. Schon der Ort lud also dazu ein, bei sich, in der Gruppe und bei Gott anzukommen und den Alltag, mit seinen schweren Fragen ein Stück hinter sich zu lassen.

Angenommen sein und ankommen, dabei aber andere Menschen nicht aus dem Blick verlieren, die zum Nachdenken anregenden Impulse, die im sportlichen Miteinander aufgegriffen wurden, boten Zeit und Raum sich dieser Erfahrung zu stellen.

In einem großartigen und bestärkenden Miteinander, dass allen guttat, verbrachten wir so eine erfüllende und guttuende Inselzeit 2022.

Mit einem dankbaren Blick auf die gemeinsame Zeit verabschieden wir uns von der Insel 2022 und freuen uns auf Norderney 2023.

DJK Solidaritätslauf:

Liebe Freunde und Freundinnen in der DJK (und darüber hinaus)

Wir sind – wie viele andere – entsetzt und fassungslos angesichts des Kriegs in der Ukraine und suchen nach Möglichkeiten, wie wir helfen können. Für Sportlerinnen und Sportler bietet sich – neben anderen denkbaren Unterstützungsmöglichkeiten – ein Solidaritätslauf an. Im vergangenen Jahr hat der DJK-Verband Essen zu Pfingsten schon einmal einen solchen Lauf mit unserem Partner „virtualrunners“ veranstaltet, der nun vom 1.-31. März den virtuellen „Run for Peace“ anbietet. Wir rufen unsere Sportlerinnen und Sportler auf, sich daran zu beteiligen – gerne im Vereinstrikot mit dem DJK-Zeichen auf der Brust –, um so einerseits ein Zeichen zu setzen, dass die Menschen in der Ukraine nicht vergessen sind, und andererseits dringend notwendige finanzielle Hilfe zu geben.

Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Infos! Postet ein Bild von Euch in Action und lasst uns gemeinsam eine virtuelle Menschenkette bilden als Symbol für den Frieden!

 LASST UNS FÜR DEN FRIEDEN LAUFEN!

DJK Sportverband Essen
Für den Vorstand
Hubert Röser (Vorsitzender)

Himmelstouren in der Fastenzeit

Essen, 21. Februar 2022. Viele Menschen sind in den letzten Jahren dazu übergegangen, in der Fastenzeit auf Alkohol, Fernsehen oder Süßigkeiten zu verzichten, um sich in dieser freiwilligen Beschränkung auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. Einen anderen Weg zum selben Ziel schlägt in diesem Jahr der DJK-Sportverband Essen ein, der zusammen mit dem Verein DJK Altendorf 09 an allen Sonntagen der Passionszeit so genannte „Himmelstouren“ anbietet – das sind Wanderungen über sechs verschiedene Halden des Ruhrgebiets mit spirituellen Impulsen.

More

DJK Skifahrt 2022

 Auszeit in schwierigen Zeiten

In der Woche vom 05. -12. März konnten unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen der DJK Skifahrt am Wilden Kaiser vom Alltag Abstand nehmen und bei strahlendem Sonnenschein den Schnee und die Berge genießen. Egal ob Schneesportanfänger oder Profis – alle kamen auf ihre Kosten.

More

Klettertag 12.02.2022

IMG_0332
IMG_0334
IMG_0338
IMG_0343
IMG_0350
IMG_0351
IMG_0352
IMG_0353
IMG_0354
IMG_0355
IMG_0363
IMG_0367
IMG_0368
previous arrow
next arrow
 
Am Samstag hieß es: „Enjoy the day“
20 Kinder und Jugendliche waren unserer Einladung gefolgt und nahmen am Klettertag der DJK Sportjugend Essen teil. 2 Stunden lang durften die Kids Ihre Kletterkünste am Seil, an bis zu 17 Meter hohen Kletterwänden der
Neoliet– Kletterhalle in Mülheim, zeigen. Die DJK Sportjugend bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich auf weitere spannende Aktionen mit euch! #djkessen #kletternwiedieweltmeister #enjoytheday #seinbestesgeben

Box content

DJK-Adventsspaziergang mit Friedenslicht abgeschlossen

IMG_1170
IMG_1184
IMG_1190
IMG_1191
IMG_1192
IMG_1193
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Essen, 21. Dezember 2021. Der letzte der vier DJK-Adventsspaziergänge stand ganz im Zeichen der Friedensthematik und führte vom Altendorfer Friedenskreuz zum Altendorfer Dom (St. Mariä Himmelfahrt). Dort erhielten die Teilnehmenden nicht nur – wie schon gewohnt – eine Tüte mit Leckereien und einem besonderen Likör, sondern auch das Friedenslicht: Dessen Flamme wurde ursprünglich in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und von der internationalen Pfadfinderbewegung als Zeichen der Versöhnung europaweit verteilt.

More

Adventsspaziergänge finden Ihren Abschluss

Essen, 13. Dezember 2021. Der letzte der vier „Adventsspaziergänge“ des DJK-Diözesansportverbandes Essen findet am kommenden Sonntag statt und führt vom Altendorfer Friedenskreuz zum Altendorfer Dom (St. Mariä Himmelfahrt). Erneut sind alle Interessierten eingeladen, bei einem Spaziergang einerseits in Bewegung, andererseits zur Ruhe zu kommen. Treffpunkt für alle Teilnehmenden ist am 19. Dezember um 16 Uhr vor dem Haus Nöggerathstr. 131, 45143 Essen.

More

Adventsspaziergänge gehen weiter

Essen, 29. November 2021. Nach dem gelungenen Auftakt der „Adventsspaziergänge“ des DJK-Diözesansportverbandes steht am kommenden Sonntag die Fortsetzung auf dem Programm. Erneut wird dazu eingeladen, bei einem Spaziergang einerseits in Bewegung, andererseits zur Ruhe zu kommen. Der Weg führt diesmal von der Stoppenberger Stiftskirche zur Kokerei Zollverein. Treffpunkt für alle Teilnehmenden ist am 5. Dezember um 16 Uhr am Kapitelberg 1, 45141 Essen.

More

Adventsspaziergänge

Essen, 23. November 2021. An den kommenden vier Sonntagen lädt der DJK-Diözesansportverband Essen zu „Adventsspaziergängen“ ein: Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in der Vorweihnachtszeit zum einen geistig zur Ruhe kommen, aber sich dennoch körperlich bewegen wollen. Der erste Spaziergang führt am 28. November um 16 Uhr vom Mutterhaus der Franziskanerinnen in Bedingrade (Laarmannstr. 26) zum Schloss Borbeck.

More

DV Verbandstag 2021

Die Weichen sind gestellt für eine erfolgreiche Zukunft.

Klaus Scholz spielt den Ball Hubert Röser als neuen DV Vorsitzenden zu. Mit seinem Team wird Hubert Röser ab sofort die Geschicke des DV Essen lenken!

Hier könnt Ihr noch einen Blick in die Delegiertenunterlagen des Verbandstages werfen. DV Verbandstag _Broschüre

Meerzeit 2021

fc3d116f-09bc-45bf-9870-35e78d8595c4
ee034752-610b-42c2-9018-fad03705a063
ddd9706e-6a60-4d71-8639-63c3f922aee5
bf8c936a-6fd3-4d55-8e5e-eb66ef751f0e
b11e84ca-be28-4bcb-8aff-411f28f05859
b8aa86db-2bd3-4e81-bd8d-d08b0c4251be
335143f0-e659-408f-a8f4-08e12b836780
55661b3a-e617-4d78-ad9c-d50db3ed326d
803f2a20-0bd0-4125-92e7-74a233b43551
792eac5c-2dc7-4d98-9574-e2082a66fa36
85d0a247-f049-4ded-97e3-8318e9404fc9
62f02fbc-c540-4197-8e78-e7a8e729fc7e
61be02b0-604f-47c1-abf3-428f6b4f20b4
1ee82b88-2479-408d-80ce-91fdea5a1c42
previous arrow
next arrow

Was will man ME(H)ER?!

Unter dem Motto „Erleben – Abschalten– Loslassen – MeerZeit für dich“ ging es Anfang September mit einer Gruppe junger Menschen und unserem Kooperationspartner Gleis X nach Oostkapelle, NL, ans Meer.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen starteten wir verschiedene sportliche Aktionen an Land und auf dem Wasser.

Eine Fahrradtour durch die Dünen, eine Wanderung am Strand, Stand-Up-Paddeln alleine und mit der Gruppe, Kitebuggy fahren am Meer und Relaxen in der Sonne boten uns viel Abwechslung, neue Erfahrungen und ließen uns neue Kraft tanken.

Wir danken allen Teilnehmern für eine schöne Woche und freuen uns schon auf die „Auszeit“ im nächsten Jahr.

More

Bergexerzitien 2021

image0
image1
image2
image3
image4
image5
image6
image8
image0
image1
image2
image3
image4
IMG_7500
IMG_7501
IMG_7503
IMG_7506
previous arrow
next arrow

In der Woche vom 22. 08. bis 29.08. waren 20 Teilnehmer:innen aus dem DV Essen wieder im Allgäu unterwegs. Neben täglichen Wanderungen erhielten die Teilnehmenden passende Impulse von unserem geistlichen Beirat Andreas Strüder zum Thema: Bergsicht?! Welche Bergmomente werden mir, werden uns geschenkt?

Die Exerzitien endeten vergangenen Sonntag mit dem Reisesegen!

More